Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

SSV Vorsfelde gegen SV Reislingen-Neuhaus: Neun Partien ohne Sieg: Reislingen-Neuhaus setzt Negativt

Landesliga Braunschweig  

Neun Partien ohne Sieg: Reislingen-Neuhaus setzt Negativtrend fort

08.12.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

SSV Vorsfelde gegen SV Reislingen-Neuhaus: Neun Partien ohne Sieg: Reislingen-Neuhaus setzt Negativt. Neun Partien ohne Sieg: Reislingen-Neuhaus setzt Negativtrend fort (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: SSV Vorsfelde – SV Reislingen-Neuhaus 3:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Vorsfelde setzte sich standesgemäß gegen Reislingen-Neuhaus mit 3:0 durch. Der SSV Vorsfelde war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Vorsfelde wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Maximilian Krüger kam für Fabio-Valentino-Gennaro Lieto (61.). Die Mannschaft von Trainer Burkhard Kick nahm in der 71. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Yannik-Alexander Ehrhoff für Fabio Cinquino vom Platz ging. David Schmidtheisler brach für das Heimteam den Bann und markierte in der 74. Minute die Führung. Ronny Sarstedt trug sich in der 75. Spielminute in die Torschützenliste ein. Michel Haberecht stellte schließlich in der 81. Minute den 3:0-Sieg für den SSV Vorsfelde sicher. Am Schluss fuhr Vorsfelde gegen die SV Reislingen-Neuhaus auf eigenem Platz einen 3:0-Sieg ein.

Der SSV Vorsfelde setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Mit 49 geschossenen Toren gehört Vorsfelde offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Braunschweig. Der SSV Vorsfelde sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und sechs Niederlagen dazu.

Reislingen-Neuhaus holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt die Elf von Trainer José Salguero weiter im Schlamassel. Die Gäste mussten schon 45 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Vier Siege, fünf Remis und acht Niederlagen hat die SV Reislingen-Neuhaus momentan auf dem Konto.

Die sportliche Misere – in den letzten neun Spielen gelang Reislingen-Neuhaus kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt die SV Reislingen-Neuhaus nur auf Rang elf. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Vorsfelde zu besiegen.

Der SSV Vorsfelde verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 08.03.2020 den MTV Isenbüttel. Reislingen-Neuhaus trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den KSV Vahdet Salzgitter.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal