Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg > Sport >

SV Atlas Delmenhorst gegen SV Arminia Hannover: Doppelpacker Jankovic macht den Pflichtsieg klar

Oberliga Niedersachsen  

Doppelpacker Jankovic macht den Pflichtsieg klar

09.02.2020, 17:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Atlas Delmenhorst gegen SV Arminia Hannover: Doppelpacker Jankovic macht den Pflichtsieg klar. Doppelpacker Jankovic macht den Pflichtsieg klar (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: SV Atlas Delmenhorst – SV Arminia Hannover 2:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach der Auswärtspartie gegen den SV Atlas stand Arminia Hannover mit leeren Händen da. Der SVA siegte mit 2:1. Arminia war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden getrennt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff schockte Aleksandar Jankovic den SV Arminia Hannover, als er das Führungstor für den SV Atlas Delmenhorst erzielte (44.). Der SV Atlas nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Das 2:0 für das Team von Trainer Riebau Key stellte Jankovic sicher. In der 48. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Arminia Hannover wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Andre Nicolas Ndiaye kam für Kriseld Doko (57.). Der SVA nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marco Priessner für Marvin Osei vom Platz ging. Abdulmalik Abdul war es, der in der 66. Minute den Ball im Tor im Gehäuse des Heimteams unterbrachte. Unter dem Strich verbuchte der SV Atlas Delmenhorst gegen Arminia einen 2:1-Sieg.

Nach 20 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den SV Atlas 44 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SVA ist die funktionierende Defensive, die erst 21 Gegentreffer hinnehmen musste.

Der SV Arminia Hannover holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Nach 20 absolvierten Begegnungen nimmt die Mannschaft von Trainer Skerdi Bejzade den zwölften Platz in der Tabelle ein. Sechs Siege, vier Remis und zehn Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto.

Der Motor von Arminia Hannover stottert gegenwärtig – seit vier Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim SV Atlas Delmenhorst, wo man insgesamt 44 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den zwölften Tabellenplatz belegt.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der SV Atlas beim USI Lupo Martini Wolfsburg, Arminia empfängt zeitgleich den VfL Oldenburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: