Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

VfL Oldenburg gegen USI Lupo Martini Wolfsburg: Oldenburg will Trend fortsetzen

Oberliga Niedersachsen  

Oldenburg will Trend fortsetzen

21.02.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

VfL Oldenburg gegen USI Lupo Martini Wolfsburg: Oldenburg will Trend fortsetzen. Oldenburg will Trend fortsetzen (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: VfL Oldenburg – USI Lupo Martini Wolfsburg (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der USI Lupo Martini Wolfsburg trifft am Sonntag mit dem VfL Oldenburg auf einen formstarken Gegner. Oldenburg siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den FC Hagen/Uthlede und muss sich deshalb nicht verstecken. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Lupo Martini kürzlich gegen den SV Atlas Delmenhorst zufriedengeben. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 3:3-Unentschieden auseinandergegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der VfL Oldenburg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-2-0). Nach 20 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den Gastgeber 41 Zähler zu Buche. Offensiv konnte der Mannschaft von Dario Fossi in der Oberliga Niedersachsen kaum jemand das Wasser reichen, was die 51 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Oldenburg.

In der Fremde ist bei Lupo noch Sand im Getriebe. Erst acht Punkte sammelte man bisher auswärts. Mit 23 Zählern aus 21 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Saison des Teams von Trainer Giampiero Buonocore verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der USI Lupo Martini Wolfsburg fünf Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Die volle Punkteausbeute sprang für Lupo Martini in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Offensive des VfL Oldenburg kommt torhungrig daher. Über 2,55 Treffer pro Match markiert Oldenburg im Schnitt.

Lupo geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der USI Lupo Martini Wolfsburg nämlich insgesamt 18 Zähler weniger als der VfL Oldenburg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal