Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Heeslinger SC gegen FT Braunschweig: Hohe Hürde für Braunschweig

Oberliga Niedersachsen  

Hohe Hürde für Braunschweig

28.02.2020, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

Heeslinger SC gegen FT Braunschweig: Hohe Hürde für Braunschweig. Hohe Hürde für Braunschweig (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: Heeslinger SC – FT Braunschweig (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Braunschweig steht bei Heesling eine schwere Aufgabe bevor. Der HSC gewann das letzte Spiel gegen den SC Spelle-Venhaus mit 2:1 und belegt mit 36 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Zwar blieb die FTB nun seit neun Partien ohne Sieg, aber gegen den FC Hagen/Uthlede trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Im Hinspiel strich der Heeslinger SC die volle Punktzahl ein und feierte einen 3:1-Erfolg über die FT Braunschweig. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Heesling holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal. Wer das Team von Trainer Danny-Torben Kühn als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 52 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten elf Siegen und drei Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der HSC.

Auswärts verbuchte Braunschweig bislang erst sieben Punkte. Die Mannschaft von Trainer Kosta Rodrigues rangiert mit 22 Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Nach 22 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast fünf Siege, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die FTB kann einfach nicht gewinnen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der FT Braunschweig sein: Der Heeslinger SC versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Auf Braunschweig wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit von Heesling doch bedeutend besser als die Saison der FTB.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal