Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

SC Spelle-Venhaus gegen VfV Borussia 06 Hildesheim: Giganten-Gipfel

Oberliga Niedersachsen  

Giganten-Gipfel

28.02.2020, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

SC Spelle-Venhaus gegen VfV Borussia 06 Hildesheim: Giganten-Gipfel. Giganten-Gipfel (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: SC Spelle-Venhaus – VfV Borussia 06 Hildesheim (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Spelle-Venhaus fordert im Topspiel den VfV Borussia 06 Hildesheim heraus. Letzte Woche siegte der SCSV gegen den HSC BW Tündern mit 2:1. Somit nimmt Spelle-Venhaus mit 45 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Die Borussia 06 muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel hatte die Mannschaft von Benjamin Duda vor heimischer Kulisse mit 3:1 für sich entschieden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Spelle-Venhaus wie am Schnürchen (8-0-3). Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Elf von Trainer Hanjo Vocks stets gesorgt, mehr Tore als die Heimmannschaft (71) markierte nämlich niemand in der Oberliga Niedersachsen. 15 Siege und acht Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Spelle-Venhaus. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SCSV.

Der Defensivverbund des VfV06 ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 15 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen 16 Siege, ein Remis und zwei Pleiten zutage. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Tabellenprimus dar.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,09 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal