Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

VfL Oldenburg gegen MTV Wolfenbüttel: Oldenburg duelliert sich mit Wolfenbüttel

Oberliga Niedersachsen  

Oldenburg duelliert sich mit Wolfenbüttel

06.03.2020, 15:26 Uhr | Sportplatz Media

VfL Oldenburg gegen MTV Wolfenbüttel: Oldenburg duelliert sich mit Wolfenbüttel. Oldenburg duelliert sich mit Wolfenbüttel (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: VfL Oldenburg – MTV Wolfenbüttel (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der MTV Wolfenbüttel trifft am Sonntag mit dem VfL Oldenburg auf einen formstarken Gegner. Oldenburg gewann das letzte Spiel gegen den USI Lupo Martini Wolfsburg mit 5:3 und belegt mit 44 Punkten den vierten Tabellenplatz. Zuletzt musste sich Wolfenbüttel geschlagen geben, als man gegen den HSC BW Tündern die elfte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der VfL Oldenburg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-2-0). Offensiv konnte der Mannschaft von Trainer Dario Fossi in der Oberliga Niedersachsen kaum jemand das Wasser reichen, was die 56 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Das Heimteam wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, fünf Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Oldenburg tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremdem Terrain reklamierte der MTV Wolfenbüttel erst fünf Zähler für sich. Das Team von Coach Oliver Dotzauer bekleidet mit 16 Zählern Tabellenposition 17. Insbesondere an vorderster Front kommt Wolfenbüttel nicht zur Entfaltung, sodass nur 25 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der MTV Wolfenbüttel lediglich einmal die Optimalausbeute.

Angesichts der schwächelnden Defensive von Wolfenbüttel und der ausgeprägten Offensivstärke des VfL Oldenburg sind die Karten im Vorfeld klar verteilt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Oldenburg, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des VfL Oldenburg erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des MTV Wolfenbüttel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal