Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Coronavirus und Bundesliga: VfL Wolfsburg nimmt Training wieder auf

Trotz Coronavirus-Pandemie  

VfL Wolfsburg nimmt Training wieder auf

23.03.2020, 10:36 Uhr | dpa

Coronavirus und Bundesliga: VfL Wolfsburg nimmt Training wieder auf. VfL-Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner: Am Montag will er mit seinem Team das Training wieder aufnehmen.  (Quelle: imago images/Christian Schroedter)

VfL-Wolfsburg-Trainer Oliver Glasner: Am Montag will er mit seinem Team das Training wieder aufnehmen. (Quelle: Christian Schroedter/imago images)

Der VfL Wolfsburg startet wieder ins Mannschaftstraining. Obwohl die Pause der Bundesliga wohl über den 2. April hinaus gehen wird, will sich der Verein auf mögliche Spiele vorbereiten. Das Training wird jedoch anders als gewohnt stattfinden.

Ungeachtet der sehr wahrscheinlich längeren Pause in der Fußball-Bundesliga nimmt der VfL Wolfsburg am Montag wieder das Training auf. Cheftrainer Oliver Glasner und Geschäftsführer Jörg Schmadtke wollen die Mannschaft am Vormittag im Stadion in Wolfsburg versammeln, um die Lage zu besprechen.

Bislang ist die für den kommenden Samstag geplante Partie bei Bayer Leverkusen noch nicht abgesagt, obwohl dies angesichts der Coronavirus-Pandemie spätestens nach einem Treffen des DFL-Präsidiums am Dienstag geschehen dürfte.

Training in Vierer-Gruppen

"Aktuell ist der Stand, dass ab dem 2. April wieder gespielt wird. Auch wenn das unrealistisch scheint, müssen wir es annehmen und uns darauf einstellen", sagte Schmadtke. "Man muss damit rechnen, dass bis zum 20. April gar nichts passieren kann." Dennoch müsse man erst einmal mit diesem Datum arbeiten. "Darum fangen wir am Montag wieder mit dem Training an."

Geplant ist, dass die Mannschaft erst einmal in Vierer-Gruppen im Kraftraum trainieren wird. Die Spieler sollen zudem auf vier Kabinen verteilt und die Duschen nach jedem Gebrauch desinfiziert werden. Bevor es los geht, wird bei allen Profis Fieber gemessen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal