Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

VfL Wolfsburg: Warum Wout Weghorst für Ignacio Camacho schwärmt

"Der beste Mitspieler"  

Wout Weghorst schwärmt für VfL-Kollegen

15.05.2020, 15:53 Uhr | dpa

VfL Wolfsburg: Warum Wout Weghorst für Ignacio Camacho schwärmt . VfL Wolfsburgs Wout Weghorst und Ignacio Camacho stehen gemeinsam auf dem Feld: In einem Interview schwärmte Weghorst von seinem spanischen Kollegen. (Quelle: imago images/regios24/Archivbild)

VfL Wolfsburgs Wout Weghorst und Ignacio Camacho stehen gemeinsam auf dem Feld: In einem Interview schwärmte Weghorst von seinem spanischen Kollegen. (Quelle: regios24/Archivbild/imago images)

Warme Worte für VfL-Wolfsburgs Ignacio Camacho: Trotz langem verletzungsbedingtem Ausfall, schwärmt Team-Kollege Wout Weghorst nun in einem Interview von dem 30-jährigen Spanier.

Der Spanier Ignacio Camacho hat seit September 2018 kein Spiel mehr für den VfL Wolfsburg bestritten. Trotzdem hält Torjäger Wout Weghorst den 30 Jahre alten Mittelfeldmann für den besten Profi, mit dem er bei den Wölfen je gespielt hat.

"Leider ist er sehr viel und oft verletzt gewesen in den letzten zwei Jahren. Aber die paar Spiele, die er gemacht hat, waren überragend", sagte Weghorst in einem Spox-Interview über Camacho. "Einmal in Leverkusen, da hat er jeden, wirklich jeden Zweikampf gewonnen. Und auch mit dem Ball ist er super. Ich erinnere mich noch, wie ich nach diesem Spiel mit meinem Vater gesprochen habe und ihm gesagt habe: 'Das war so geil, mit ihm zu spielen!' Für mich ist er der beste Mitspieler – und gegen ihn würde ich nie spielen wollen."

Der frühere Atletico-Madrid-Profi Camacho verletzte sich im September 2018 im Bundesliga-Spiel bei Borussia Mönchengladbach und ließ sich danach an seinem linken Sprunggelenk operieren. Über Monate konnte er nur eine Reha in seiner spanischen Heimat absolvieren und musste sogar ein vorzeitiges Karriereende befürchten. Seit diesem Frühjahr trainiert Camacho aber immerhin wieder in Wolfsburg.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal