Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

VfL Wolfsburg holt Maxence Lacroix – "jung und hungrig"

Neuzugang in Wolfsburg  

VfL Wolfsburg verpflichtet Maxence Lacroix – "jung und hungrig"

25.08.2020, 12:41 Uhr | dpa

VfL Wolfsburg holt Maxence Lacroix – "jung und hungrig". Maxence Lacroix in Aktion (Archivbild): Der VfL Wolfsburg hat den französischen Abwehrspieler verpflichtet. (Quelle: imago images/PanoramiC)

Maxence Lacroix in Aktion (Archivbild): Der VfL Wolfsburg hat den französischen Abwehrspieler verpflichtet. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Neu in Wolfsburg: Der VfL hat einen U20-Nationalspieler ins Team geholt. Sportdirektor Marcel Schäfer spricht von einem jungen und hungrigen Talent. 

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den französischen Abwehrspieler Maxence Lacroix verpflichtet. Der 20 Jahre alte U20-Nationalspieler wechselt vom Zweitligisten FC Sochaux nach Niedersachsen und unterschrieb dort einen Vierjahresvertrag. Das gab der VfL am Dienstag bekannt.

"Mit Maxence gehen wir unseren Weg konsequent weiter, talentierte, junge und hungrige Spieler nach Wolfsburg zu holen, die sich bei uns auf hohem Niveau weiterentwickeln und ihren nächsten Karriereschritt machen können.

Er bringt alles mit, was es braucht, um sich in der Bundesliga durchzusetzen", sagte Sportdirektor Marcel Schäfer über den 1,90 Meter großen Innenverteidiger. 

Lacroix ist der zweite Wolfsburger Neuzugang nach dem polnischen Stürmer Bartosz Bialek.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: