Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Joelle Smits wechselt 2021 zum VfL Wolfsburg

Niederländische Nationalspielerin  

Offensivtalent Smits wechselt 2021 zum VfL Wolfsburg

15.09.2020, 15:58 Uhr | dpa

Joelle Smits wechselt 2021 zum VfL Wolfsburg. Joelle Smits trainiert bei der PSV Eindhoven: Ab kommender Saison wird die Niederländerin die Fußball-Frauen beim VfL Wolfsburg unterstützen.  (Quelle: imago images/Pro Shots/Archivbild)

Joelle Smits trainiert bei der PSV Eindhoven: Ab kommender Saison wird die Niederländerin die Fußball-Frauen beim VfL Wolfsburg unterstützen. (Quelle: Pro Shots/Archivbild/imago images)

Verstärkung für die Offensive: Die niederländische Nationalspielerin Joelle Smits wird ab Mitte 2021 für den VfL Wolfsburg auflaufen. Eigentlich wollten die Niedersachsen die 20-Jährige schon für diese Saison verpflichten. 

Der VfL Wolfsburg hat die niederländische Nationalspielerin Joelle Smits für die kommende Saison verpflichtet. Die 20-Jährige erhält beim sechsmaligen deutschen Meister einen Dreijahresvertrag, der ab dem 1. Juli 2021 gilt. Die Offensivspielerin kommt von der PSV Eindhoven zu den Niedersachsen.

"Ich bin sehr glücklich, dass in Joelle Smits eines der hoffnungsvollsten Offensivtalente aus dem Land des Europameisters und Vize-Weltmeisters ab der kommenden Saison unser Trikot tragen wird", wird der Sportliche Leiter der VfL-Frauen, Ralf Kellermann, in einer Vereinsmitteilung am Dienstag zitiert. "Auch wenn wir sie gerne schon in diesem Sommer verpflichtet hätten, sind wir froh, dass wir uns frühzeitig ihre Dienste sichern konnten."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: