Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburger Frauen gewinnen Champions-League-Hinspiel

Tor nach zwei Minuten  

Wolfsburger Frauen gewinnen Champions-League-Hinspiel

04.03.2021, 11:02 Uhr | dpa

Wolfsburger Frauen gewinnen Champions-League-Hinspiel. Zwei Spielerinnen des VfL Wolfsburg umarmen sich: Das erste Tor schoss Alexandra Popp schon in der zweiten Minute. (Quelle: imago images/regios24)

Zwei Spielerinnen des VfL Wolfsburg umarmen sich: Das erste Tor schoss Alexandra Popp schon in der zweiten Minute. (Quelle: regios24/imago images)

Beim Heimspiel gegen die Außenseiterinnnen des Lilleström SK konnten die Wolfsburger Frauen einen Sieg verzeichnen. Das erste Tor der Meisterinnen fiel schon kurz nach dem Anpfiff.

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg steht erneut vor dem Einzug ins Champions-League-Viertelfinale. Die Vorjahresfinalistinnen gewannen am Mittwoch ihr Achtelfinal-Hinspiel gegen den norwegischen Club Lilleström SK mit 2:0 (1:0).

Beide Tore für den VfL erzielte die Stürmerin Alexandra Popp in der 2. und 59. Minute. Kurz vor Schluss hatten die Wolfsburgerinnen Glück, dass die Außenseiterinnen aus Norwegen eine große Konterchance vergaben (88.). Wegen der Reisebeschränkungen der Coronavirus-Pandemie findet die zweite Partie in einer Woche im ungarischen Györ statt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal