Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Hertha BSC unter Druck

Wolfsburg  

VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Hertha BSC unter Druck

25.01.2020, 02:12 Uhr | dpa

VfL Wolfsburg im Heimspiel gegen Hertha BSC unter Druck. Fans des VfL Wolfsburg schwenken Fahnen

Fans des VfL Wolfsburg schwenken Fahnen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im ersten Heimspiel des neuen Jahres empfängt der VfL Wolfsburg am Samstag Hertha BSC. Nach der Niederlage beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende stehen die Niedersachsen vor eigenem Publikum ab 15.30 Uhr bereits unter Druck. Um im Kampf um die Europa-League-Plätze nicht frühzeitig entscheidend zurückzufallen, ist ein Sieg für das Team von Trainer Oliver Glasner fast schon Pflicht. Noch nicht zur Verfügung steht dem VfL gegen die Mannschaft des früheren Bundestrainers Jürgen Klinsmann Neuzugang Marin Pongracic. Der neue Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten ist leicht angeschlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal