Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Einfamilienhaus in Grasleben brennt nieder

Hunderttausende Euro Schaden  

Einfamilienhaus in Grasleben brennt vollständig nieder

26.05.2020, 10:37 Uhr | t-online

Wolfsburg: Einfamilienhaus in Grasleben brennt nieder. Ein Einsatzwagen der Feuerwehr in Wolfsburg (Symbolbild): In Grasleben ist ein Fachwerkhaus komplett niedergebrannt. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr in Wolfsburg (Symbolbild): In Grasleben ist ein Fachwerkhaus komplett niedergebrannt. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

In Grasleben bei Wolfsburg ist ein Einfamilienhaus komplett niedergebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Doch der Schaden beträgt Hunderttausende Euro.

Ein Feuer hat in der Nacht zu Dienstag ein Fachwerkhaus in Grasleben (Kreis Helmstedt) bei Wolfsburg komplett zerstört. Nach Angaben eines Polizeisprechers hielt sich niemand in dem Haus auf und es wurde auch keine Person verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 400.000 Euro geschätzt.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde das Feuer von einem Anwohner um 4.30 Uhr entdeckt. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden hin. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal