Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Weil sieht VW durch neue Strategie gut aufgestellt

Wolfsburg  

Weil sieht VW durch neue Strategie gut aufgestellt

27.11.2020, 18:27 Uhr | dpa

Weil sieht VW durch neue Strategie gut aufgestellt. Stephan Weil (SPD)

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Autokonzern Volkswagen ist aus Sicht von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gut auf die Zukunft vorbereitet. Nach dem Dieselskandal habe das Unternehmen die Strategie komplett gewechselt und angefangen, massive Veränderungen herbeizuführen, sagte Weil in einem Interview der "Braunschweiger Zeitung" (Samstag). "Das führt dazu, dass Volkswagen in den nächsten Jahren ein hochattraktives Elektromodell nach dem nächsten auf den Markt bringen wird", so der Politiker, der als Vertreter des wichtigen Anteileigners Niedersachsen im VW-Aufsichtsrat sitzt.

"VW ist bisher erstaunlich gut durch die Krise gekommen", sagte Weil mit Blick auf die Corona-Pandemie. Zeitgleich würden die CO2-Einsparziele verschärft. "Das ist für alle Autohersteller eine große Herausforderung, aber VW ist dafür jetzt gut vorbereitet." Die Beteiligung des Landes Niedersachsen sei in der Krise von besonderem Vorteil, sagte der Ministerpräsident. Sie gebe dem Unternehmen und auch den Beschäftigten Stabilität.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal