Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg-Coach: "Keine große Hoffnung auf schwache Bayern"

Wolfsburg  

Wolfsburg-Coach: "Keine große Hoffnung auf schwache Bayern"

15.12.2020, 14:27 Uhr | dpa

Wolfsburg-Coach: "Keine große Hoffnung auf schwache Bayern". Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner. Foto: Swen Pförtner/dpa (Quelle: dpa)

Trainer Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg kann vor dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga keine Schwächephase beim deutschen Meister Bayern München erkennen. "Ich habe keine große Hoffnung, dass wir jetzt auf schwache Bayern treffen werden", sagte der Österreicher bei der Pressekonferenz zu dieser Partie. "Wir spielen gegen den amtierenden Triple-Sieger. Sie hatten eine unglaubliche Form und Serie. Jetzt haben sie eine normale Phase. Aber ich habe gesehen, dass in Berlin Sané eingewechselt wurde, Tolisso eingewechselt wurde und Choupo-Moting eingewechselt wurde. Sie haben einen unglaublich großen und qualitativ hochwertigen Kader."

Nach zwei Unentschieden gegen RB Leipzig und Union Berlin verlor der deutsche Meister die Tabellenführung am vergangenen Wochenende an Bayer Leverkusen. Wolfsburg dagegen liegt nach fünf Siegen in den vergangenen Spielen nur noch drei Punkte hinter den Bayern auf Platz vier. "Wir haben die Voraussetzungen geschaffen, dass wir mit Selbstvertrauen dorthin fahren und uns etwas zutrauen zu können", sagte Glasner. "Aber klar ist, dass wir eine außergewöhnlich gute Leistung brauchen, um dort Punkte mitzunehmen."

Nach einem positiven Corona-Test wird dem VfL am Mittwochabend der Brasilianer William fehlen. Auch der Einsatz von Innenverteidiger John Anthony Brooks ist sehr fraglich. "Ich denke, dass es nicht reichen wird. Er musste das Training heute wegen der Prellung abbrechen, die er im letzten Spiel gegen Frankfurt erlitten hat", sagte sein Trainer. Als Ersatz kommen der Kroate Marin Pongracic, der länger verletzte Kapitän Josuha Guilavogui und der noch auf sein Bundesliga-Debüt wartende Jungprofi Tim Siersleben infrage.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: