Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Nach Rot bei Union Berlin: Sperre für Wolfsburgs Arnold

Wolfsburg  

Nach Rot bei Union Berlin: Sperre für Wolfsburgs Arnold

11.01.2021, 15:42 Uhr | dpa

Nach Rot bei Union Berlin: Sperre für Wolfsburgs Arnold. Maximilian Arnold

Wolfsburgs Maximilian Arnold geht nach einer roten Karte vom Platz. Foto: John Macdougall/AFP-Pool/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss nur im Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstag auf Mittelfeldspieler Maximilian Arnold verzichten. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde nach seiner Roten Karte am Samstag im Spiel bei Union Berlin (2:2) für eine Partie gesperrt. Das teilten die Niedersachsen am Montag mit. Arnold war nach einer Notbremse des Feldes verwiesen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: