Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Ball ins Gesicht bekommen: Brekalo fehlt gegen Hertha BSC

Wolfsburg  

Ball ins Gesicht bekommen: Brekalo fehlt gegen Hertha BSC

24.02.2021, 15:07 Uhr | dpa

Ball ins Gesicht bekommen: Brekalo fehlt gegen Hertha BSC. Josip Brekalo

Wolfsburgs Josip Brekalo mit dem Ball am Fuß. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Profi Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg hat sich im Training eine Gehirnerschütterung zugezogen und wird seinem Team deshalb beim nächsten Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC am Samstag fehlen. Das teilten die Wolfsburger am Mittwoch mit. Der kroatische Nationalspieler hatte am Vortag "im Training einen Ball ins Gesicht bekommen und danach über Schwindelgefühle geklagt. Der 22-Jährige wurde anschließend eingehend im Krankenhaus untersucht, dabei wurde eine leichte Gehirnerschütterung diagnostiziert", heißt es in der Presseerklärung des VfL.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal