Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg und Hannover bei E-Ladestellen weit vorn

Fast 4.000 in Niedersachsen  

Wolfsburg und Hannover bei E-Ladestellen weit vorn

09.04.2021, 07:25 Uhr | dpa

Wolfsburg und Hannover bei E-Ladestellen weit vorn. Ein Elektroauto wird an einer Ladesäule geladen (Symbolbild): In Niedersachsen hat sich die Anzahl der Ladesäulen innerhalb eines Jahres verdoppelt. (Quelle: dpa/Sven Hoppe)

Ein Elektroauto wird an einer Ladesäule geladen (Symbolbild): In Niedersachsen hat sich die Anzahl der Ladesäulen innerhalb eines Jahres verdoppelt. (Quelle: Sven Hoppe/dpa)

Wie soll ich bloß eine Ladesäule finden? Eine Frage, die sich viele E-Autofahrer stellen. In Niedersachsen ist das ein geringes Problem, hier hat sich die Anzahl der E-Tankstellen fast verdoppelt.

Die Zahl der Ladestellen für Elektroautos hat sich in Niedersachsen im vergangenen Jahr fast verdoppelt – vor allem in Wolfsburg und Hannover sind die Stationen weit verbreitet.

Wie aus Daten des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervorgeht, gab es Ende 2019 noch 1.923 Ladepunkte im Land. Im Februar 2021 waren es bereits 3.783 E-Tankstellen (plus 97 Prozent).

Wolfsburg als Heimatstadt des Autoriesen Volkswagen hat demnach binnen Monaten ein umfassendes Ladenetz aus dem Boden gestampft. Hier stieg die Zahl der Ladestellen von 28 auf 467. Bundesweit liegt die VW-Stadt damit jetzt auf dem fünften Platz hinter Berlin, München, Hamburg und Stuttgart. Hannover erreicht mit 278 Ladepunkten den achten Platz des bundesweiten Städterankings.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal