Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wolfsburg: Trickbetrüger ergaunern Geldsumme von Senioren

Mit Schockanruf  

Unbekannte ergaunern Geldsumme von Senioren

21.04.2021, 12:31 Uhr | t-online

Wolfsburg: Trickbetrüger ergaunern Geldsumme von Senioren. Ein Telefon zeigt einen Anruf der Polizei an (Symbolbild): Ein Ehepaar ist auf Telefonbetrügern in Wolfsburg hereingefallen. (Quelle: imago images/7aktuell)

Ein Telefon zeigt einen Anruf der Polizei an (Symbolbild): Ein Ehepaar ist auf Telefonbetrügern in Wolfsburg hereingefallen. (Quelle: 7aktuell/imago images)

Weil ihre Nachbarin angeblich einen schweren Autounfall verschuldet hat, wollte ein Ehepaar aus Wolfsburg helfen und die Kaution für die Frau bezahlen. Dabei sind sie Betrügern aufgesessen.

In Wolfsburg haben Betrüger ein Ehepaar um eine hohe Geldsumme gebracht. Am Dienstagmittag hat sich ein angeblicher Polizeibeamter der Polizei Vorsfelde bei dem Paar gemeldet und berichtet, ihre Nachbarin sei schuld an einem Verkehrsunfall gewesen. Eine Radfahrerin sei dabei tödlich verletzt worden.

Ein Richter habe bereits die Untersuchungshaft für die Nachbarin angeordnet. Im Hintergrund hörten die Senioren eine Frau weinen, heißt es aus einem Bericht der Polizei. Sie gingen davon aus, dass es sich um die Nachbarin handelte.

Das Gespräch wurde dann von einer angeblichen Staatsanwältin weitergeführt. Sie sprach dem Paar ins Gewissen, der Nachbarin zu helfen und ihre Kaution zu bezahlen, heißt es. Gefordert war ein fünfstelliger Geldbetrag, den der Mann schließlich bei der Bank abhob.

Nachbarin war die ganze Zeit zu Hause

Währenddessen klingelte seine Frau bei der besagten Nachbarin, die zu ihrer Überraschung selbst die Tür öffnete. Weil sie aber ihren Ehemann nicht erreichen konnte, fuhr dieser alleine zur Geldübergabestelle am Reislinger Markt. Einem Unbekannten übergab er dort das Geld.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Beobachtungen auf dem Markt gemacht haben und möglicherweise Hinweise zu dem unbekannten Geldkurier machen können. Dieser soll kurze, graue und lockige Haare gehabt haben. 

Verwendete Quellen:
  • Polizei Wolfsburg: Pressemitteilung vom 20. April

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: