Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Kruse bei Union-Spiel in Wolfsburg zunächst nur auf der Bank

Wolfsburg  

Kruse bei Union-Spiel in Wolfsburg zunächst nur auf der Bank

08.05.2021, 15:00 Uhr | dpa

Kruse bei Union-Spiel in Wolfsburg zunächst nur auf der Bank. Max Kruse

Unions Max Kruse mit dem Ball. Foto: Andreas Gora/dpa-Pool/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für den Champions-League-Kandidaten VfL Wolfsburg fällt das Wiedersehen mit seinem ehemaligen Stürmer Max Kruse am Samstag zumindest beim Anpfiff aus. Wegen Oberschenkelproblemen sitzt der Topspieler von Union Berlin bei der wichtigen Partie in der Volkswagen Arena zunächst nur auf der Bank. Kruse spielte in der Saison 2015/16 für den VfL, ehe er zu Werder Bremen zurückkehrte. Neben ihm fehlen den Berlinern in Wolfsburg mit Taiwo Awoniyi, Sheraldo Becker, Leon Dajaku, Cedric Teuchert und Anthony Ujah noch fünf weitere Offensivspieler. Anpfiff des Spiels ist um 15.30 Uhr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal