Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Wegen Knieverletzung: Saisonaus für Nationalspielerin Popp

Wolfsburg  

Wegen Knieverletzung: Saisonaus für Nationalspielerin Popp

11.05.2021, 16:28 Uhr | dpa

Wegen Knieverletzung: Saisonaus für Nationalspielerin Popp. Alexandra Popp

Nationalspielerin Alexandra Popp kommt zum Training. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für Fußball-Nationalspielerin Alexandra Popp ist die Saison vorzeitig zu Ende. Die Knieverletzung der 30-Jährigen hat sich als schwerwiegender als befürchtet herausgestellt, so dass sich die Kapitänin des Bundesligisten einem Eingriff am rechten Knie unterziehen muss, wie der Club am Dienstag mitteilte. Popp wird dem VfL und auch der Nationalmannschaft mehrere Monate fehlen.

"Das ist ein Schock für Alex und das gesamte Team", sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen. "Wir waren guter Dinge, sie im Saisonendspurt wieder einsetzen zu können." Die Wolfsburgerinnen kämpfen mit Bayern München noch um die Meisterschaft und stehen auch im DFB-Pokal-Finale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal