Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Borussia Mönchengladbach U23 gegen FC Schalke 04 U23: Makridis erledigt Schalke

Regionalliga West  

Makridis erledigt Schalke

10.09.2019, 12:44 Uhr | Sportplatz Media

Borussia Mönchengladbach U23 gegen FC Schalke 04 U23: Makridis erledigt Schalke. Makridis erledigt Schalke (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Borussia Mönchengladbach U23 – FC Schalke 04 U23 4:1 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC Schalke 04 U23 hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten fünf Spielen ging das Schlusslicht kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 1:4 gegen Borussia Mönchengladbach U23. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Gladbach löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Charalambos Makridis brachte Schalke per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 21. und 24. Minute vollstreckte. Der Gast stellte in der 34. Minute personell um: Fatih Candan ersetzte Eric Babacar Gueye und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die 380 Zuschauer erlebten mit, wie Mika Hanraths das falsche Tor „anvisierte“ und seinen eigenen Torhüter überwand. Die Pausenführung von BMG U23 fiel knapp aus. Das Heimteam nahm in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Conor Noß für Marco Cirillo vom Platz ging. Das 3:1 für Borussia Mönchengladbach U23 stellte Makridis sicher. In der 67. Minute traf er zum dritten Mal während der Partie. Für das 4:1 zugunsten von Gladbach sorgte dann kurz vor Schluss Justin Steinkötter, der BMG U23 und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (89.). Als der Unparteiische Robin Delfs die Partie abpfiff, reklamierte Borussia Mönchengladbach U23 schließlich einen 4:1-Heimsieg für sich.

Bei Gladbach präsentierte sich die Abwehr angesichts zwölf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (15). Mit dem Dreier sprang BMG U23 auf den vierten Platz der Regionalliga West. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Gladbach. BMG U23 ist seit drei Spielen unbezwungen.

S04 U23 holte auswärts bisher nur einen Zähler. Insbesondere an vorderster Front kommt Schalke nicht zur Entfaltung, sodass nur drei erzielte Treffer auf das Konto des FC Schalke 04 U23 gehen. Die Not von S04 U23 wird immer größer. Gegen Borussia Mönchengladbach U23 verlor der FC Schalke 04 U23 bereits das dritte Ligaspiel am Stück. Während Gladbach am nächsten Freitag (19:00 Uhr) beim SC Verl gastiert, steht für Schalke zwei Tage später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit dem SC Fortuna Köln auf der Agenda.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal