Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Bonner SC gegen SV Bergisch Gladbach: Abwärtstrend bei Bonn

Regionalliga West  

Abwärtstrend bei Bonn

14.09.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Bonner SC gegen SV Bergisch Gladbach: Abwärtstrend bei Bonn. Abwärtstrend bei Bonn (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Bonner SC – SV Bergisch Gladbach 0:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:3 verlor der Bonner SC am vergangenen Samstag zu Hause deutlich gegen den SV Bergisch Gladbach. Cenk Durgun trug sich in der zwölften Spielminute in die Torschützenliste ein. Bonn stellte in der 39. Minute personell um: Marcel Kaiser ersetzte Sebastian Hirsch und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Christopher Schütter die Akteure in die Pause. Der BSC kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Jasper Löffelsend war für Adis Omerbasic zur Stelle. Der Gastgeber tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Robin Schmidt ersetzte Dario Schumacher (53.). Oktay Dal machte in der 80. Minute das 2:0 von Bergisch Gladbach perfekt. Der Treffer von Metin Kizil aus der 92. Minute beförderte die Gäste vor 600 Zuschauern endgültig auf die Siegerstraße. Ein starker Auftritt ermöglichte dem SVB am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen den Bonner SC.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Seitdem das Fußballjahr läuft, hat Bonn daheim nicht gesiegt. Durch diese Niederlage fiel der BSC in der Tabelle auf Platz 14 zurück. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Bonner SC auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Der SV Bergisch Gladbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,14 Gegentreffer pro Spiel. Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition von Bergisch Gladbach aus und brachte eine Verbesserung auf Platz 16 ein. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Kommende Woche tritt Bonn bei Rot-Weiss Essen an (Freitag, 19:30 Uhr), am gleichen Tag genießt der SVB Heimrecht gegen den FC Schalke 04 U23.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal