Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Borussia Dortmund U23 gegen SV Rödinghausen: Dortmund holt sich Packung ab

Regionalliga West  

Dortmund holt sich Packung ab

21.09.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Borussia Dortmund U23 gegen SV Rödinghausen: Dortmund holt sich Packung ab. Dortmund holt sich Packung ab (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Borussia Dortmund U23 – SV Rödinghausen 0:4 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Borussia Dortmund U23 konnte dem SV Rödinghausen nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. Rödinghausen ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Dortmund einen klaren Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das 1:0 und 2:0 war Simon Engelmann verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (15./41.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Lukas Kunze gelang ein Doppelpack (50./76.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Der SVR wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Björn Schlottke kam für Haktab Omar Traore (60.). In der 64. Minute stellte der BVB personell um: Per Doppelwechsel kamen Dominik Wanner und Magnus Kaastrup auf den Platz und ersetzten Maximilian Hippe und Taylan Duman. Das Heimteam nahm in der 74. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tobias Raschl für Gianluca Rizzo vom Platz ging. Florian Heien beendete das Spiel und damit schlug der SV Rödinghausen Borussia Dortmund U23 auswärts mit 4:0.

Dortmund hat auch nach der Pleite die sechste Tabellenposition inne. Der BVB verbuchte insgesamt vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Borussia Dortmund U23 baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Rödinghausen ist nach dem Erfolg weiter Tabellenführer. Beim Gast greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt der SVR die beste Defensive der Regionalliga West. Mit dem Sieg knüpfte Rödinghausen an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SV Rödinghausen sieben Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Der SVR befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte. Am 30.09.2019 empfängt Dortmund in der nächsten Partie Rot-Weiß Oberhausen. Am Dienstag muss der SV Rödinghausen vor heimischer Kulisse gegen den VFB Homberg ran.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal