Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Fortuna Düsseldorf U23 gegen Borussia Mönchengladbach U23: Gladbach schlägt Düsseldorf

Regionalliga West  

Gladbach schlägt Düsseldorf

22.09.2019, 16:26 Uhr | Sportplatz Media

Fortuna Düsseldorf U23 gegen Borussia Mönchengladbach U23: Gladbach schlägt Düsseldorf. Gladbach schlägt Düsseldorf (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Fortuna Düsseldorf U23 – Borussia Mönchengladbach U23 1:3 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für F95 gab es in der Heimpartie gegen Gladbach, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: BMG wurde der Favoritenrolle gerecht. Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Tim Christopher Oberdorf Fortuna Düsseldorf U23 vor 219 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Aaron Philipp Herzog beförderte das Leder zum 1:1 von Borussia Mönchengladbach U23 in die Maschen (25.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Gladbach stellte in der 55. Minute personell um: Justin Hoffmanns ersetzte Noah Holtschoppen und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marco Cirillo ersetzte Conor Noß (58.). Dass BMG in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Thomas Kraus, der in der 74. Minute zur Stelle war. Das 3:1 von Borussia Mönchengladbach U23 stellte Cirillo sicher (81.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm Düsseldorf noch einen Doppelwechsel vor, sodass Joshua Laws und Tim Kaminski für Kevin Hagemann und Enrique Lofolomo weiterspielten (88.). Jonas Windeln beendete das Spiel und damit schlug Gladbach F95 auswärts mit 3:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Fortuna Düsseldorf U23 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,22 Gegentreffer pro Spiel. Für das Heimteam gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. In der Verteidigung von Düsseldorf stimmt es ganz und gar nicht: 20 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nun musste sich F95 schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Bei BMG präsentierte sich die Abwehr angesichts 18 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (21). Borussia Mönchengladbach U23 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Gladbach setzte sich mit diesem Sieg von Fortuna Düsseldorf U23 ab und nimmt nun mit 15 Punkten den sechsten Rang ein, während Düsseldorf weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den 13. Tabellenplatz einnimmt. F95 erwartet am Sonntag den SC Fortuna Köln. Nächsten Mittwoch (19:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von BMG mit der Fortuna Köln.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal