Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertaler SV vs. Bonner SC: Wuppertal setzt Negativtrend fort

Sieben Partien ohne Sieg  

Wuppertaler SV verliert schon wieder

30.09.2019, 10:08 Uhr | Sportplatz Media

Wuppertaler SV vs. Bonner SC: Wuppertal setzt Negativtrend fort. Sieben Partien ohne Sieg: Wuppertal setzt Negativtrend fort (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Wuppertaler SV – Bonner SC 1:2 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trafen der WSV und Bonn aufeinander. Das Match entschieden die Gäste mit 2:1 für sich – und stürzten Wuppertal damit noch tiefer in die Krise. 

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Den großen Hurra-Stil ließ der BSC vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Mit einem schnellen Doppelpack (36./39.) zum 2:0 schockte Patrick Schikowski den Wuppertaler SV. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten.

In der 54. Minute wechselte Wuppertal Daniel Kierath für Tom Meurer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ufumwen Osawe ersetzte Beyhan Ametov (57.). Vor 1.174 Besuchern gelang Semir Saric in der 84. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 für den WSV. Mit dem Schlusspfiff durch Patrick Holz stand der Auswärtsdreier für den Bonner SC. Der Wuppertaler SV wurde mit 2:1 besiegt.

Wuppertal strauchelt nach unten

Für Wuppertal gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der WSV derzeit auf dem Konto. Die sportliche Misere – in den letzten sieben Spielen gelang dem Wuppertaler SV kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt Wuppertal nur auf Rang zwölf.

Vier Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat Bonn momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den BSC, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Mit diesem Sieg zog der Bonner SC am WSV vorbei auf Platz zehn. Der Wuppertaler SV fiel auf die zwölfte Tabellenposition. Als Nächstes steht für Wuppertal eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:30 Uhr) geht es gegen den FC Schalke 04 U23. Bonn tritt einen Tag später daheim gegen den TSV Alemannia Aachen an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal