Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Borussia Mönchengladbach U23 gegen SV Bergisch Gladbach: Bergisch Gladbach nach der dritten Pleite i

Regionalliga West  

Bergisch Gladbach nach der dritten Pleite in Folge Letzter

29.09.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

Borussia Mönchengladbach U23 gegen SV Bergisch Gladbach: Bergisch Gladbach nach der dritten Pleite i. Bergisch Gladbach nach der dritten Pleite in Folge Letzter (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Borussia Mönchengladbach U23 – SV Bergisch Gladbach 6:0 (4:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich Gladbach und der SVB mit dem Endstand von 6:0. BMG setzte sich standesgemäß gegen den SV Bergisch Gladbach durch. Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Charalambos Makridis Borussia Mönchengladbach U23 vor 293 Zuschauern mit 1:0 in Führung. In der siebten Minute lenkte Oktay Dal den Ball zugunsten der Heimmannschaft ins eigene Netz. Christian Theoharous überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für Gladbach (25.). Mit dem 4:0 von Justin Steinkötter für BMG war das Spiel eigentlich schon entschieden (32.). Bergisch Gladbach stellte in der 32. Minute personell um: Tom Isecke ersetzte Kevin Dabo und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Metin Kizil ersetzte Patrick Hill (43.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Alexander Busse die Akteure in die Pause. In Durchgang zwei lief Yoschua Grazina anstelle von Baris Sarikaya für den SVB auf. In der Halbzeit nahm Borussia Mönchengladbach U23 gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Marco Cirillo und Marcel Benger für Mamadou Doucouré und Aaron Philipp Herzog auf dem Platz. Steinkötter zeichnete mit seinem Treffer aus der 75. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Gladbach aufkamen. Benger vollendete zum sechsten Tagestreffer in der 79. Spielminute. Schließlich schlug BMG vor heimischer Kulisse den SV Bergisch Gladbach im zehnten Saisonspiel souverän.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen Bergisch Gladbach festigte Borussia Mönchengladbach U23 den sechsten Tabellenplatz. Die Offensive von Gladbach in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der SVB war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 27-mal schlugen die Angreifer von Borussia Mönchengladbach U23 in dieser Spielzeit zu. Sechs Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Borussia Mönchengladbach U23.

Der SV Bergisch Gladbach holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Bergisch Gladbach ist nach zehn absolvierten Spielen Tabellenletzter. Mit 27 Toren fing sich der SVB die meisten Gegentore in der Regionalliga West ein. Für den SVB sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Nach der klaren Niederlage gegen Gladbach ist der SV Bergisch Gladbach weiter das defensivschwächste Team der Regionalliga West. Am Donnerstag empfängt BMG Rot-Weiss Essen. Bergisch Gladbach ist am Samstag auf Stippvisite beim SC Fortuna Köln.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal