Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Fortuna Düsseldorf U23 gegen SV Bergisch Gladbach: Dritter Heimsieg von Düsseldorf

Regionalliga West  

Dritter Heimsieg von Düsseldorf

12.10.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Fortuna Düsseldorf U23 gegen SV Bergisch Gladbach: Dritter Heimsieg von Düsseldorf. Dritter Heimsieg von Düsseldorf (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Fortuna Düsseldorf U23 – SV Bergisch Gladbach 3:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach der Auswärtspartie gegen Düsseldorf stand Bergisch Gladbach mit leeren Händen da. F95 gewann 3:0. Auf dem Papier ging Fortuna Düsseldorf U23 als Favorit ins Spiel gegen den SV Bergisch Gladbach – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Timo Bornemann Düsseldorf vor 395 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Max Wegner verwandelte in der 31. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Heimteams auf 2:0 aus. Bergisch Gladbach stellte in der 38. Minute personell um: Zachary-Oduro Bonsu ersetzte Tom Isecke und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Lars Bramkamp die Akteure in die Pause. Beim SV Bergisch Gladbach gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Baris Sarikaya wurde für Daniel Isken eingewechselt. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Patrick Hill ersetzte Yoschua Grazina (67.). Moritz Montag besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für F95 (73.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm Fortuna Düsseldorf U23 noch einen Doppelwechsel vor, sodass Marc-Andre Jürgen und Andreas Lambertz für Kevin Hagemann und Montag weiterspielten (90.). Schlussendlich verbuchte Düsseldorf gegen Bergisch Gladbach einen überzeugenden 3:0-Heimerfolg.

Für F95 gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von zehn Punkten aus sieben Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Fortuna Düsseldorf U23 machte in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang 13 wieder. Vier Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Düsseldorf bei.

Der SV Bergisch Gladbach holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Abwehrprobleme von Bergisch Gladbach bleiben akut, sodass der SV Bergisch Gladbach weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Bergisch Gladbach im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 32 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Regionalliga West. In dieser Saison sammelte der SV Bergisch Gladbach bisher zwei Siege und kassierte zehn Niederlagen. Bergisch Gladbach entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Nach der klaren Niederlage gegen F95 ist der SV Bergisch Gladbach weiter das defensivschwächste Team der Regionalliga West.

Während Fortuna Düsseldorf U23 am nächsten Samstag (14:00 Uhr) bei der SG Wattenscheid 09 gastiert, duelliert sich Bergisch Gladbach zeitgleich mit Rot-Weiss Essen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal