Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

TuS Haltern vs. Bonner SC: Holldack wird zum Sieggarant

Regionalliga West  

Später Treffer: Holldack wird für Bonn zum Sieggarant

15.10.2019, 09:13 Uhr | Sportplatz Media

TuS Haltern vs. Bonner SC: Holldack wird zum Sieggarant. Später Treffer: Holldack wird zum Sieggarant (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: TuS Haltern – Bonner SC 1:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trafen der TuS Haltern und der Bonner SC aufeinander. Das Match entschieden die Gäste mit 2:1 für sich. Vollends überzeugen konnte Bonn dabei jedoch nicht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Stefan Oerterer, der von der Bank für Deniz Fahri Batman kam, sollte für neue Impulse bei Haltern sorgen (66.). In der 70. Minute wechselte der BSC Daniel Somuah für Tiziano Pietro Lo Iacono ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der TuS Haltern nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Arda Nebi für Jan-Niklas Kaiser vom Platz ging. Der Bonner SC traf erst spät, als Adis Omerbasic nach 80 Minuten vor den 600 Zuschauern Vollstreckerqualitäten bewies. Oerterer sicherte Haltern nach 86 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. In der Nachspielzeit schockte Jan Holldack die Heimmannschaft, als er das Führungstor für Bonn erzielte (92.). Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen David-Markus Koj feierte der BSC einen dreifachen Punktgewinn gegen den TuS Haltern.

Haltern muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,25 Gegentreffer pro Spiel. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des TuS Haltern derzeit nicht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 27 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Haltern in dieser Saison. Der TuS Haltern verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Haltern ließ im Tableau zuletzt Federn, nachdem man in den vergangenen sieben Spielen keinen Sieg eingefahren hatte.

Der Bonner SC besetzt momentan mit 19 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 18:18 ausgeglichen. Sechs Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat Bonn derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den BSC, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Während der TuS Haltern am nächsten Samstag (14:00 Uhr) beim FC Schalke 04 U23 gastiert, duelliert sich der Bonner SC am gleichen Tag mit Borussia Dortmund U23.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal