Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

SV Lippstadt 08 gegen VfB Homberg: Ausgeglichen und abwechslungsreich

Regionalliga West  

Ausgeglichen und abwechslungsreich

19.10.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SV Lippstadt 08 gegen VfB Homberg: Ausgeglichen und abwechslungsreich. Ausgeglichen und abwechslungsreich (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: SV Lippstadt 08 – VfB Homberg 2:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Spiel zwischen dem SV Lippstadt 08 und dem VfB Homberg endete 2:2. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Lippstadt gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SV Lippstadt 08 der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

500 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 23. Minute den Treffer von Yannick Albrecht zum 1:0. Die passende Antwort hatte Cagatay Kader parat, als er in der 25. Minute zum Ausgleich traf. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Für das 2:1 von Lippstadt zeichnete Nils Köhler verantwortlich (51.). In der 54. Minute wechselte der SV Lippstadt 08 Hakan Sezer für Tammo Harder ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Homberg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Markus Wolf ersetzte Marvin Lorch (65.). Robin Urban war es, der in der 72. Minute das Spielgerät im Gehäuse von Lippstadt unterbrachte. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Martin Ulankiewicz die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Der SV Lippstadt 08 belegt mit 13 Punkten den 16. Tabellenplatz. Lippstadt musste schon 28 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der SV Lippstadt 08 verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Nur einmal ging Lippstadt in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der VfB Homberg holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Mit sieben Punkten auf der Habenseite steht der Gast derzeit auf dem 18. Rang. Einen Sieg, vier Remis und acht Niederlagen hat Homberg momentan auf dem Konto. Für den VfB Homberg sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Nächsten Samstag (14:00 Uhr) gastiert der SV Lippstadt 08 beim 1. FC Köln U21, Homberg empfängt zeitgleich den Bonner SC.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal