Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

SG Wattenscheid 09 gegen Fortuna Düsseldorf U23: Wattenscheid zurück in der Spur

Regionalliga West  

Wattenscheid zurück in der Spur

19.10.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SG Wattenscheid 09 gegen Fortuna Düsseldorf U23: Wattenscheid zurück in der Spur. Wattenscheid zurück in der Spur (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: SG Wattenscheid 09 – Fortuna Düsseldorf U23 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Fortuna Düsseldorf U23 konnte der SG Wattenscheid 09 nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Auf dem Papier ging Wattenscheid als Favorit ins Spiel gegen Düsseldorf – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Tolga Cokkosan, der in der zwölften Minute vom Platz musste und von Phillip Aboagye ersetzt wurde. 1.401 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die SGW schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Marwin Studtrucker zum 1:0. Zur Pause wussten die Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. F95 stellte in der 68. Minute personell um: Timo Bornemann ersetzte Vincent Dominic Schaub und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Studtrucker schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (68.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm die SG Wattenscheid 09 noch einen Doppelwechsel vor, sodass Güngör Kaya und Yannick Geisler für Louis Ferlings und Studtrucker weiterspielten (85.). Wattenscheid baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Kaya in der 92. Minute traf. Am Schluss fuhr die SGW gegen Fortuna Düsseldorf U23 auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der die SG Wattenscheid 09 ungeschlagen ist.

Düsseldorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,08 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die letzten Auftritte von F95 waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit diesem Sieg zog Wattenscheid an Fortuna Düsseldorf U23 vorbei auf Platz elf. Düsseldorf fiel auf die 15. Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Während die SGW am kommenden Samstag Rot-Weiß Oberhausen empfängt, bekommt es Fortuna Düsseldorf U23 am selben Tag mit Rot-Weiss Essen zu tun.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal