Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

FC Schalke 04 U23 gegen VfB Homberg: Debakel für Homberg

Regionalliga West  

Debakel für Homberg

02.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Schalke 04 U23 gegen VfB Homberg: Debakel für Homberg. Debakel für Homberg (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: FC Schalke 04 U23 – VfB Homberg 4:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC Schalke 04 U23 kam gegen den VfB Homberg zu einem klaren 4:0-Erfolg. Schalke hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

400 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für das Heimteam schlägt – bejubelten in der 31. Minute den Treffer von Fatih Candan zum 1:0. S04 nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Das 2:0 für den FC Schalke 04 U23 stellte Candan sicher. In der 58. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Homberg stellte in der 62. Minute personell um: Ferdi Acar ersetzte Thorsten Kogel und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Patrick Dertwinkel ersetzte Markus Wolf (70.). Für das 3:0 von Schalke sorgte Timo Becker, der in Minute 73 zur Stelle war. In der 79. Minute legte Philip Fontein zum 4:0 zugunsten von S04 nach. Letztlich feierte der FC Schalke 04 U23 gegen den VfB Homberg nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Schalke machte in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang sieben wieder. S04 verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der FC Schalke 04 U23 konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Homberg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der VfB Homberg holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt Homberg weiter im Schlamassel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 30 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des VfB Homberg in dieser Saison. Nun musste sich Homberg schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der VfB Homberg in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nächster Prüfstein für Schalke ist der 1. FC Köln U21 auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:00). Homberg misst sich zur selben Zeit mit dem SC Verl.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal