Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertaler SV will gegen Fortuna Düsseldorf punkten

Trotz mieser Heimbilanz  

Wuppertal möchte gegen Düsseldorf punkten

29.11.2019, 15:24 Uhr | Sportplatz Media

Wuppertaler SV will gegen Fortuna Düsseldorf punkten. WSV-Trainer Alexander Voigt: Die Wuppertaler brauchen dringend Punkte. (Quelle: imago images/Nordphoto/Archivfoto)

GER, Regionalliga West Wuppertaler SV vs. Rot-Weiß-Essen , 2019/2020 / 10.11.2019, GER, Regionalliga West , Stadion am Z (Quelle: Nordphoto/Archivfoto/imago images)

Entgegen dem Trend – der Wuppertaler SV schaffte in den letzten 14 Spielen nicht einen Sieg – soll für die Mannschaft von Coach Alexander Voigt im Duell mit Fortuna Düsseldorf U23 wieder ein Erfolg herausspringen. Das letzte Ligaspiel endete für Wuppertal mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den VfL Sportfreunde Lotte. Am vergangenen Samstag ging Düsseldorf leer aus – 0:1 gegen die Sportfreunde Lotte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der WSV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimbilanz des Wuppertaler SV ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. In der Verteidigung des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 34 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Drei Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für Wuppertal zu Buche. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der WSV kann einfach nicht gewinnen.

In der Fremde sammelte F95 erst sieben Zähler. Mit Blick auf die Kartenbilanz des Teams von Trainer Nico Michaty ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die Bilanz der Gäste nach 16 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Fortuna Düsseldorf U23 lediglich einmal die Optimalausbeute.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal