Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Borussia Mönchengladbach U23 gegen Bonner SC: Bonn stoppt Talfahrt

Regionalliga West  

Bonn stoppt Talfahrt

14.02.2020, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

Borussia Mönchengladbach U23 gegen Bonner SC: Bonn stoppt Talfahrt. Bonn stoppt Talfahrt (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Borussia Mönchengladbach U23 – Bonner SC 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Bonner SC errang am Freitag einen 1:0-Sieg über Borussia Mönchengladbach U23. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich Bonn beugen mussten. Das Hinspiel fand nach umkämpften 90 Minuten mit Gladbach einen knappen 3:2-Sieger.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Alper Arslan kam für Mamadou Doucouré in der zweiten Halbzeit auf den Platz (46.). Damit wechselte Arie van Lent zwei für die gleiche Position nominierte Spieler. Vor 309 Zuschauern bewies Burak Gencal Nervenstärke, als er mit einem Elfmeter zum 1:0 traf. BMG tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marco Cirillo ersetzte Behadil Sabani (53.). Am Ende hieß es für den BSC: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Borussia Mönchengladbach U23.

Bei Gladbach präsentierte sich die Abwehr angesichts 40 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (44). Trotz der Schlappe behält der Gastgeber den siebten Tabellenplatz bei. BMG verbuchte insgesamt zehn Siege, zwei Remis und neun Niederlagen. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für Borussia Mönchengladbach U23, sodass man lediglich vier Punkte holte.

Der Bonner SC holte auswärts bisher nur 15 Zähler. Durch den Erfolg verbesserte sich die Elf von Thorsten Nehrbauer im Klassement auf Platz zwölf. Der Gast bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, drei Unentschieden und elf Pleiten. Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte Bonn endlich wieder einmal drei Punkte.

Am nächsten Samstag reist Gladbach zum FC Schalke 04 U23, zeitgleich empfängt der BSC den SC Fortuna Köln.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal