Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Rot-Weiss Essen gegen Rot-Weiß Oberhausen: RW Oberhausen verliert Spitzenspiel bei RW Essen

Regionalliga West  

RW Oberhausen verliert Spitzenspiel bei RW Essen

16.02.2020, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Rot-Weiss Essen gegen Rot-Weiß Oberhausen: RW Oberhausen verliert Spitzenspiel bei RW Essen. RW Oberhausen verliert Spitzenspiel bei RW Essen (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – Rot-Weiß Oberhausen 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für Rot-Weiß Oberhausen bei Rot-Weiss Essen. Die Elf von Christian Titz erfreute seine Fans mit einem 1:0. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatte RW Essen beim 3:0-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Gastgeber und RW Oberhausen ohne Torerfolg in die Kabinen. RWE wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Joshua Endres kam für Jan-Lucas Dorow (57.). In der 59. Minute änderte Mike Terranova das Personal und brachte Philipp Gödde und Giuseppe Pisano mit einem Doppelwechsel für Raphael Steinmetz und Cihan Özkara auf den Platz. RWO tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Tim Hermes ersetzte Shaibou Oubeyapwa (62.). Tore blieben den 13.215 Zuschauern bis zur 82. Minute, in der Oguzhan Kefkir für Rot-Weiss Essen zum 1:0 erfolgreich war, vorenthalten. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen RW Essen und Rot-Weiß Oberhausen aus.

RWE setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Rot-Weiss Essen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 14 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und fünf Niederlagen dazu.

In der Tabelle liegt RW Oberhausen nach der Pleite weiter auf dem dritten Rang. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte RWO bisher 13 Siege, fünf Remis und drei Niederlagen.

Für RW Essen geht es in zwei Wochen weiter, wenn am 28.02.2020 der SV Lippstadt 08 gastiert. Auf heimischem Terrain empfängt Rot-Weiß Oberhausen im nächsten Match den VfL Sportfreunde Lotte.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal