Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Rot-Weiß Oberhausen gegen VfL Sportfreunde Lotte: Joker Steinmetz rettet RW Oberhausen einen Punkt

Regionalliga West  

Joker Steinmetz rettet RW Oberhausen einen Punkt

21.02.2020, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

Rot-Weiß Oberhausen gegen VfL Sportfreunde Lotte: Joker Steinmetz rettet RW Oberhausen einen Punkt. Joker Steinmetz rettet RW Oberhausen einen Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen – VfL Sportfreunde Lotte 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Rot-Weiß Oberhausen und der VfL Sportfreunde Lotte trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Die Sportfreunde Lotte erwiesen sich gegen RW Oberhausen als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel hatte RWO einen 2:0-Auswärtssieg bei Lotte für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Timo Brauer versenkte vor 2.424 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für den VfL Sportfreunde Lotte. Rot-Weiß Oberhausen stellte in der 36. Minute personell um: Maik Odenthal ersetzte Shaibou Oubeyapwa und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den die Sportfreunde Lotte für sich beanspruchten. Mike Terranova von RW Oberhausen nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Jeffrey Obst blieb in der Kabine, für ihn kam Cihan Özkara. Raphael Steinmetz, der von der Bank für Tim Hermes kam, sollte für neue Impulse beim Heimteam sorgen (57.). In der 58. Minute verwandelte Steinmetz dann einen Elfmeter für RWO zum 1:1. Lotte tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Tim Wendel ersetzte Leon Demaj (63.). Mit dem Abpfiff des Referees Sven Waschitzki trennten sich Rot-Weiß Oberhausen und der VfL Sportfreunde Lotte remis.

Sicherlich ist das Ergebnis für RW Oberhausen nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. RWO weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, sechs Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. Rot-Weiß Oberhausen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Die Sportfreunde Lotte holten auswärts bisher nur elf Zähler. Mit 31 Zählern aus 22 Spielen stehen die Gäste momentan im Mittelfeld der Tabelle. Neun Siege, vier Remis und neun Niederlagen hat die Mannschaft von Ismail Atalan momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Lotte, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

RW Oberhausen hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Samstag geht es zum Wuppertaler SV. Der VfL Sportfreunde Lotte tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 07.03.2020, beim SV Lippstadt 08 an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal