Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal > Sport >

SV Rödinghausen gegen Borussia Dortmund U23: Fortsetzung für die Erfolgsserie von Rödinghausen?

Regionalliga West  

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Rödinghausen?

05.03.2020, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Rödinghausen gegen Borussia Dortmund U23: Fortsetzung für die Erfolgsserie von Rödinghausen?. Fortsetzung für die Erfolgsserie von Rödinghausen? (Quelle: Sportplatz Media)

Regionalliga West: SV Rödinghausen – Borussia Dortmund U23 (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die beste Mannschaft der Rückrunde, der SV Rödinghausen, empfängt Borussia Dortmund U23. Rödinghausen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TuS Haltern zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Zuletzt spielte Dortmund unentschieden – 2:2 gegen den VfB Homberg. Im Hinspiel hatte der SV Rödinghausen für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:0-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das Heimteam kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-3-0). Mit 60 Zählern führt die Elf von Enrico Maaßen das Klassement der Regionalliga West souverän an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Rödinghausen ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 19 Gegentore zugelassen hat. Das bisherige Abschneiden des SV Rödinghausen: 19 Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. Rödinghausen tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der BVB holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Die Gäste belegen mit 34 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Achtmal ging die Mannschaft von Trainer Mike Tullberg bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen sieben Punkteteilungen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Borussia Dortmund U23 dar.

Von der Offensive des SV Rödinghausen geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Dortmund ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: