Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Zwei Wochen mit Ersatzampel am Alten Markt

Staugefahr  

Alter Markt: Zwei Wochen mit Ersatzampel

11.07.2019, 11:28 Uhr | t-online.de

Wuppertal: Zwei Wochen mit Ersatzampel am Alten Markt. Alter Markt mit Wuppertaler Schwebebahn in der Dämmerung: An dem Verkehrsknotenpunkt muss die Ampel modernisiert werden. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Alter Markt mit Wuppertaler Schwebebahn in der Dämmerung: An dem Verkehrsknotenpunkt muss die Ampel modernisiert werden. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Weil die Ampel am Alten Markt modernisiert wird, müssen sich Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zwei Wochen auf Staus an dem Knotenpunkt in Barmen einstellen.

Da an der Ampel am Alten Markt in Barmen ein neues Steuerungsgerät eingebaut und Kabel verlegt werden, regelt vom 15. Juli bis 26. Juli eine mobile Anlage den Verkehr an dem Knotenpunkt.


Wie die Stadt Wuppertal mitteilte, sei mit Behinderungen zu rechnen, weswegen Autofahrern empfohlen wird, den Bereich zu umfahren.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung der Stadt Wuppertal

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal