Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteile rechtskräftig

Jugendliche Täter  

Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteile rechtskräftig

11.07.2019, 10:47 Uhr | dpa

Wuppertal: Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteile rechtskräftig. Richterhammer

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz auf einer Richterrobe. Foto: Uli Deck/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Gruppenvergewaltigung einer 13-Jährigen in Velbert im vergangenen Frühjahr sind alle Urteile gegen die acht zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilten Jugendlichen rechtskräftig.

Nach der Gruppenvergewaltigung in Velbert hat das Landgericht Wuppertal die Urteile gegen die Täter bestätigt. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Wuppertal am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die bulgarischstämmigen Jugendlichen im Alter 14 und 17 Jahren waren teils zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Die höchste Strafe betrug vier Jahre und neun Monate Haft. Teils wies der Bundesgerichtshof die Revisionen zurück, teils wurden sie zurückgenommen. In zwei Fällen fehlte die Begründung, so dass das Landgericht sie nicht annahm. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal