Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Gerichtszentrum wegen Bombendrohung evakuiert

Schwebebahn-Halt entfiel  

Wuppertaler Landgericht nach Bombendrohung evakuiert

12.03.2020, 11:54 Uhr | dpa

Wuppertal: Gerichtszentrum wegen Bombendrohung evakuiert. Schild vor dem Justizzentrum in Wuppertal: Dort ist eine Bombendrohung eingegangen. (Quelle: imago images/54 Grad)

Schild vor dem Justizzentrum in Wuppertal: Dort ist eine Bombendrohung eingegangen. (Quelle: 54 Grad/imago images)

Das Wuppertaler Justizzentrum, in dem Land- und Amtsgericht sitzen, ist wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Einsatzkräfte waren vor Ort und durchsuchten die Gebäude.

In Wuppertal hat es am Donnerstagmorgen eine Bombendrohung im Justizzentrum gegeben. Dort befindet sich das Land- und das Amtsgericht. Die Schwebebahn, die das Justizzentrum passiert, fuhr bis zum Nachmittag zwar weiter, hat aber nicht an der Haltestelle "Landgericht" gehalten.

Hinweise darauf, dass die Drohung im Zusammenhang zu einem bestimmten Gerichtsprozess stehe, gebe es derzeit nicht. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, wie die "Westdeutsche Zeitung" berichtet und durchsuchte das Gebäude nach Hinweisen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal