Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

"Schweren Herzens": Wuppertaler Bühnen sagen Vorstellungen vor Publikum ab

"Schweren Herzens"  

Wuppertaler Bühnen sagen Vorstellungen vor Publikum ab

26.04.2021, 13:22 Uhr | dpa

"Schweren Herzens": Wuppertaler Bühnen sagen Vorstellungen vor Publikum ab. Leeres Theater (Symbolbild): Wegen Corona haben die Wuppertaler Bühnen Vorstellungen vor Publikum abgesagt. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Leeres Theater (Symbolbild): Wegen Corona haben die Wuppertaler Bühnen Vorstellungen vor Publikum abgesagt. (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

Der Corona-Inzidenzwert ist in Wuppertal weiterhin sehr hoch. Aus diesem Grund sei eine Aufnahme des Theaterbetriebes aktuell nicht möglich, wie die Bühnen verkündeten.

Im Wuppertal gibt es bis zum Ende dieser Spielzeit Anfang Juli keine Vorstellungen vor Publikum mehr. Dies hätten "schweren Herzens" die Spitzen von Stadt, Theater, Sinfonieorchester und Tanztheater entschieden, teilten die Wuppertaler Bühnen am Montag mit. Gründe seien das geänderte Infektionsschutzgesetz und die hohen Corona-Fallzahlen in der Stadt. Eine Wiederaufnahme des regulären Betriebs vor Publikum sei in den nächsten Wochen nicht mehr möglich.

Unterdessen zeigen Theater und Orchester ihre Produktionen online. Etwa 200 Tickets würden pro Veranstaltung verkauft, erklärten die Bühnen. Aus dem Kindertheater gebe es Streaming-Angebote für Schulen. Auch Oper und Orchester haben Onlineformate. Die Verabschiedung von Generalmusikdirektorin Julia Jones Mitte Juni wird wahrscheinlich digital stattfinden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: