Sie sind hier: Home > Politik > Regionales >

Hamburger Bürgermeister und Regierungen seit 1945

Hamburger Bürgermeister und Regierungen seit 1945

28.11.2010, 19:01 Uhr | DAPD

.

Hamburg (dapd-nrd). Aus den Bürgerschaftswahlen in Hamburg sind seit 1945 folgende Erste Bürgermeister und Regierungen hervorgegangen:

15. Mai 1945: Rudolf Petersen (CDU) wird von der britischen Militärregierung zum Bürgermeister ernannt und regiert mit Senatoren von SPD, CDU, FDP und KPD.

13. Oktober 1946: Max Brauer (SPD) regiert zusammen mit FDP-Senatoren.

16. Oktober 1949: Max Brauer (SPD)

01. November 1953: Kurt Sieveking (CDU) regiert den Hamburg-Block als bürgerliche Koalition aus CDU, FDP und Deutscher Partei.

10. November 1957: Max Brauer (SPD) regiert zusammen mit FDP-Senatoren.

12. November 1961: Paul Nevermann (SPD) - Rücktritt 9. Juni 1965, Nachfolger Herbert Weichmann (SPD) - regiert zusammen mit FDP-Senatoren.

27. März 1966: Herbert Weichmann (SPD)

22. März 1970: Herbert Weichmann (SPD) - 9. Juni 1971 Ruhestand, Nachfolger Peter Schulz (SPD) - regiert zusammen mit FDP-Senatoren.

03. März 1974: Peter Schulz (SPD) - Rücktritt 4. November 1974, Nachfolger Hans-Ulrich Klose (SPD) - regiert zusammen mit FDP-Senatoren.

04. Juni 1978: Hans-Ulrich Klose (SPD) - Rücktritt 25. Mai 1981, Nachfolger ab 24. Juni 1981 Klaus von Dohnanyi (SPD)

06. Juni 1982: Klaus von Dohnanyi (SPD) - Eine regierungsfähige Mehrheit kommt nicht zustande. Der Senat arbeitet in der alten Zusammensetzung weiter und bleibt im Amt trotz CDU-Mehrheit.

19. Dezember 1982: Klaus von Dohnanyi (SPD)

09. November 1986: Klaus von Dohnanyi (SPD) - Eine regierungsfähige Mehrheit in der Bürgerschaft kommt nicht zustande, der SPD-Senat unter Dohnanyi bleibt im Amt trotz CDU-Mehrheit. Es folgte eine neue Geschäftsverteilung im Senat ab 20. Januar 1987.

17. Mai 1987: Klaus von Dohnanyi (SPD) - zusammen mit FDP-Senatoren

02. Juni 1991: Henning Voscherau (SPD)

19. September 1993: Hennig Voscherau (SPD) - zusammen mit parteilosen Senatoren, vorgeschlagen von der Wählervereinigung STATT Partei DIE UNABHÄNGIGEN

21. September 1997: Ortwin Runde (SPD) - zusammen mit der Grün-Alternativen Liste (GAL)

31. Oktober 2001: Ole von Beust (CDU) - regiert zusammen mit FDP und Partei Rechtsstaatlicher Offensive ("Schill-Partei").

17. März 2004: Ole von Beust (CDU)

07. Mai 2008: Ole von Beust (CDU) - regiert zusammen mit der GAL als erste schwarz-grüne Koalition auf Länderebene.

25. August 2010: Christoph Ahlhaus (CDU) nach Rücktritt Beusts

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachrichten aus Ihrer Stadt

Als Standard festlegen
zu Ihrer Region Berlin
ANZEIGE


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018