Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Germanist Jürgen Carl Jacobs ist gestorben

Germanist Jürgen Carl Jacobs ist gestorben

02.01.2012, 18:26 Uhr | dapd

Germanist Jürgen Carl Jacobs ist gestorben.

Der Germanist Jürgen Carl Jacobs ist tot. Der Wissenschaftler sei bereits am vergangenen Donnerstag im Alter von 75 Jahren überraschend gestorben, teilte die Bergische Universität Wuppertal am Montag mit. Der Experte für Literatur des 18. Jahrhunderts hatte in Wuppertal seit 1983 den Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte inne gehabt, zuvor lehrte er an den Universitäten Köln und Bonn. Seine bekanntesten Werke sind die Bücher "Prosa der Aufklärung" (1976) und "Der deutsche Schelmenroman" (1983).

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
„Das ist die Apple Produktwelt. Das ist OTTO“
jetzt zum Shop

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018