Unfall nach Flucht vor Polizei

20.10.2012, 14:14 Uhr | dpa

Unfall nach Flucht vor Polizei. Schwerer Unfall in Hamburg (Quelle: dpa)

Schwerer Unfall in Hamburg (Quelle: dpa)

Auf der Flucht vor einer Routinekontrolle der Polizei ist ein Mann mit seinem Sportwagen im Hamburger Stadtteil Farmsen-Berne in zwei Taxis und einen Bus gerast.

Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall im Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Fahrer leicht verletzt

Der 18-jährige Fahrer des Wagens, ein weiterer Beifahrer sowie ein Taxifahrer erlitten leichte Verletzungen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018