David Hasselhoff will die Mauer retten

13.03.2013, 14:05 Uhr | dapd

David Hasselhoff will die Mauer retten.

Sänger und Schauspieler David Hasselhoff will sich persönlich für den Erhalt der Berliner Mauer einsetzen. Er plane, am 17. März (14.00 Uhr) an der weltbekannten East Side Gallery gegen den geplanten Abriss eines Teilstücks zu protestieren, schrieb der 60-Jährige am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter. Er forderte seine Fans dazu auf, ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen.

Ob er dabei wieder sein Lied "Looking for Freedom" anstimmen wird, teilte er nicht mit. An Silvester 1989 hatte Hasselhoff den Song an der Berliner Mauer vor über 500.000 Menschen gesungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018