Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Bremen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Defekte Gastherme: Bewohner mit Kohlenmonoxidvergiftung

...

Notfälle  

Defekte Gastherme: Bewohner mit Kohlenmonoxidvergiftung

17.03.2014, 20:09 Uhr | dpa

Wegen einer defekten Gastherme hat die Bremer Feuerwehr am Montagabend ein Wohnhaus evakuiert. Bei sechs Bewohnern, darunter drei Kindern, wurde Kohlenmonoxid im Blut festgestellt, so dass sie zur Beobachtung ins Krankenhaus kamen. Eine gefährliche Vergiftung habe es aber nicht gegeben, sagte ein Sprecher. Die übrigen Bewohner konnten in das Haus zurückkehren, nachdem Experten durchgelüftet hatten. Das Kohlenmonoxid war nach ersten Erkenntnissen über ein falsch angeschlossenes Abluftrohr ausgetreten.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018