Hockey  

Deutschland verpasst Turniersieg in Bremen

18.05.2014, 16:58 Uhr | dpa

Deutschlands Hockey-Spielerinnen haben beim Vier-Nationen-Turnier in Bremen den Erfolg knapp verpasst. Im letzten Spiel am Sonntag trennten sich Deutschland und Australien 3:3 (2:2). Tina Bachmann (5. Minute), Lydia Haase (25.) und Kristina Hillmann (46.) erzielten dreimal die Führung, aber dreimal glich Australien aus. Die Australierinnen, die zuvor England (4:2) und Japan (6:1) besiegt hatten, sicherten sich damit bei der Generalprobe für die in zwei Wochen beginnende Weltmeisterschaft in Den Haag den Turniersieg. Deutschland wurde nach den Erfolgen gegen Japan (1:0) und England (3:1) punktgleich mit Australien Zweiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018