Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen >

Dresdner Firma Sunfire nimmt Pilotanlage für Ökosprit in Betrieb

...

Energie  

Dresdner Firma Sunfire nimmt Pilotanlage für Ökosprit in Betrieb

14.11.2014, 00:18 Uhr | dpa

Mit einer millionenschweren Pilotanlage will das Dresdner Unternehmen Sunfire künftig aus Wasser und Kohlendioxid einen Erdöl-Ersatz herstellen. Heute nimmt Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) in Dresden die nach Firmenangaben weltweit einzigartige Demonstrationsanlage in Betrieb. "Damit wollen wir zeigen, dass es geht", sagte Mitbegründer und technischer Geschäftsführer, Christian von Olshausen, der Nachrichtenagentur dpa. Für das sogenannte Power-to-Liquids-Verfahren werden Wasser und Kohlendioxid mit Hilfe von Ökostrom in synthetische Flüssigkraftstoffe wie Benzin, Diesel oder Kerosin umgewandelt.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018