Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Hessen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Nach Irmer-Rücktritt: Rätselraten um Inhalte des "Wetzlar-Kurier"

Parteien  

Nach Irmer-Rücktritt: Rätselraten um Inhalte des "Wetzlar-Kurier"

01.02.2015, 09:28 Uhr | dpa

Nach Irmer-Rücktritt: Rätselraten um Inhalte des "Wetzlar-Kurier". Hans-Jürgen Irmer

Hans-Jürgen Irmer. Hans-Jürgen Irmer. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv (Quelle: dpa)

Der umstrittene Bildungspolitiker Hans-Jürgen Irmer hat seine Ämter in der CDU-Landtagsfraktion niedergelegt. Auslöser waren ein Artikel und eine Anzeige in dem von Irmer herausgegebenen "Wetzlar-Kurier". Die Februar-Ausgabe soll am (heutigen) Sonntag erscheinen. Dann wird hoffentlich klar, was genau den Unmut seiner Partei derart erregte.

Von "erheblicher Kritik und großem Unmut" sprach der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Michael Boddenberg. Vor allem die Anzeige sei "mit den Grundsätzen der Hessischen CDU unvereinbar". Den "Grundsatzartikel" zum Thema Islamistischer Terror und Christenverfolgung habe er selbst veröffentlicht, sagte Irmer. Die Anzeige jedoch sei "von dritter Seite in Auftrag gegeben" worden.

Irmer hatte am Samstag seine Ämter als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion zur Verfügung gestellt. Er wolle "das Klima innerhalb meiner Fraktion nicht weiter belasten", sagte er.

Der 62 Jahre alte Oberstudienrat aus Wetzlar polarisiert seit Jahren mit rechtskonservativen Thesen - zuletzt im Herbst, als er in einem Interview gesagt hatte, "Homosexualität ist nicht normal". Im Frühjahr beklagte er sich über die schlechten Arbeitsbedingungen der Ministeriumsmitarbeiter mit dem Vergleich, selbst Asylbewerber hätten mehr Platz zur Verfügung. 2010 musste er sich entschuldigen, weil er gesagt hatte: "Wir brauchen nicht mehr Muslime, sondern weniger."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018