Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Brandenburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Rauchen erhöht das Risiko, die Zähne früh zu verlieren

Wissenschaft  

Studie: Rauchen erhöht Risiko für Zahnverlust

15.09.2015, 16:46 Uhr | dpa

Rauchen erhöht das Risiko, die Zähne früh zu verlieren . Zahnpflege

Zahnpflege. Raucher haben ein höheres Risiko für Zahnverlust. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Raucher haben ein erhöhtes Risiko, ihre Zähne früh zu verlieren. Das geht aus der Langzeitstudie eines internationalen Forscherteams hervor. Die Wissenschaftler, darunter ein Mitarbeiter des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam, untersuchten mehr als 23 300 Teilnehmer. Im Vergleich zu Nichtrauchern lag bei Rauchern das Risiko, ihre Zähne vorzeitig zu verlieren, um das 2,5- bis 3,6-Fache höher.

Menschen, die mit dem Rauchen aufhörten, könnten ihr Risiko aber innerhalb kurzer Zeit verringern, schreiben die Forscher im "Journal of Dental Research". Es könne allerdings über zehn Jahre dauern, bis die Gefährdung wieder auf das Niveau von Nichtrauchern sinke, erklärte Erstautor Thomas Dietrich von der englischen Universität Birmingham.

In Deutschland sind über 20 Prozent der Bevölkerung im Alter zwischen 65 und 74 Jahre von Zahnlosigkeit betroffen, hieß es vom DIfE. Frühere Untersuchungen hätten bereits darauf hingewiesen, dass Rauchen das Risiko für frühzeitigen Zahnausfall erhöhe. Die nun vorliegende Langzeitstudie untermauere die Befunde.

Hauptursachen für Zahnausfall seien Karies und die Zahnfleischentzündung Parodontitis. Rauchen sei ein Risikofaktor für Parodontitis, erklärte einer der Autoren der Studie. Der Zusammenhang zwischen Rauchen und Zahnverlust sei deshalb durch häufigere Zahnfleischentzündungen bei Rauchern zu erklären. Noch nicht geklärt sei, inwieweit Rauchen auch das Risiko für Karies erhöhen würde.

Es sei aber mehr als sinnvoll, Menschen davon zu überzeugen, Nichtraucher zu werden, erklärte Studienleiter Heiner Boeing. "Rauchen verkürzt die Lebenszeit. Nicht zu rauchen, ist gut für Lunge und Gefäße und führt nach unseren Erkenntnissen auch zu einer guten Zahngesundheit bis ins hohe Alter", so Boeing.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018